Gesundheitsförderung in der Praxis

Neues Steuergesetz stärkt die Gesundheitsförderung Mit dem Jahressteuergesetz (JStG) 2009 sollen Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung gestärkt werden. Leistungen des Arbeitgebers, die den allgemeinen Gesundheitszustand der Arbeitnehmer verbessern, sollen bis zu einem Betrag von 500€ von der Steuer freigestellt werden. Gefördert werden sowohl externe Kurse als auch betriebliche Angebote wie Rückenschulungen. Das bedeutet für die Praxis: Aufwendige Einzelfallprüfungen entfallen. Liegt eine Präventionsleistung des Arbeitgebers unter 500 € im Jahr muss in der Regel nicht mehr wie bisher streng geprüft werden, ob die Präventionsmaßnahme zum Arbeitsentgelt zählt oder nicht. Durch das Gesetz sollen auch mittelständische oder kleine Betriebe, die sich keine eigene Gesundheitsprogramme leisten können, die Möglichkeit bekommen, steuern zu sparen, wenn Sie die Mitarbeitergesundheit fördern. Nach dem Entwurf sind auch Barleistungen des Arbeitgebers an seine Arbeitnehmer für betriebsexterne Präventionsmaßnahmen steuer und gleichzeitig auch sozialversicherungsfrei. Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Präventionskursen (z.B. Pilates, Rückenschule, Ernährungsberatung und Entspannungskurse) an und beraten Sie gerne.   weiterlesen
Gesundheitsförderung NWZ und Finanzamt waren Vorreiter Göppingen/ Geislingen: NWZ und die Finanzämter Göppingen und Geislingen waren die Vorreiter in Bezug auf Vorbeugung betrieblicher Gesundheitsgefahren. In den Geschäftsräumen fanden mehrstündige Informationsveranstaltungen rund um das brisante und kostensparende Thema: „Praktisches Vorbeugen von Rückenbeschwerden am Arbeitsplatz“ mit viel Theorie und Praxis und Hinweisen erfahrener Experten von RESPOFIT Göppingen und RESPOFIT Geislingen statt. DER MENSCH KOMMT Rendite und Marktanteile - an diesen Erfolgsmaßstäben wird sich für Unternehmen auch künftig nichts ändern. Woran sich etwas ändert, ist die Basis für Ihren Erfolg. So verlangen die immer differenzierteren Kundenstrukturen und -erwartungen Reaktionsfähigkeit und Flexibilität. Die Internationalisierung der Märkte, durch die der Konkurrenzdruck ständig erhöht wird, fordert maximale Kreativität, Dynamik und Kostenbewusstsein. Eine wichtige Rolle spielen auch die wachsende Angebotsvielfalt sowie der technologische Fortschritt. Die Wettbewerbsvorteile der Zukunft sind gesunde, motivierte MitarbeiterInnen, die Ihre Leistungsfähigkeit voll ausschöpfen können. Modernes, betriebliches Gesundheitsmanagment beugt Schwächen vor und stärkt Arbeitskraft und Vitalität. Insbesondere auf dem Gebiet der häufigsten Ursachen für teure Fehlzeiten: den Rücken- und Herz- Kreislauf-Beschwerden. MitarbeiterInnen, die leistungsfähiger und stressresistenter sind, haben Ideen, nutzen Chancen, setzen sich ein. Das Betriebsklima profitiert, ebenso die Teameffizienz. Neue strategische Vorteile ergeben sich nicht nur im Hinblick auf Neueinstellungen oder Ihr Firmenimage. Daraus ERFOLGT: mehr Gesundheit mehr Motivation mehr Produktivität mehr Qualität RESPOFIT - gibt Ihnen Balance, Beweglichkeit und Kraft für den Alltag. Dafür sorgt ein fortschrittlich - wissenschaftliches Gesundheitsspektrum, dass Ihnen ein speziell ausgebildetes Therapeutenteam in einer engen Betreuungsform ( 1 Therapeut/in für max. 3 PatientenInnen !) vermittelt. Klären Sie bitte bei einem Beratungsgespräch Ihre ganz persönliche Situation und den individuellen Therapie-Rahmen ab. Nur eine solide Anamnese und fachgerechte Therapieausführung gewährleisten den gewünschten Behandlungserfolg. Wir freuen uns auf Sie !