Hilfe zur Selbsthilfe - Die Ergotherapie unterstützt Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind.

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.

(DVE 08/2007)



Studien zeigen: Ergotherapie hilft nach einem Schlaganfall

Studien zeigen:„Nach dem Schlaganfall: Wie gut hilft Ergotherapie bei Alltagsaktivitäten wie dem Anziehen?“

So lautet eine Meldung von gesundheitsinformation.de, dem Gesundheitsportal des IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen).

Im Rahmen dieser interessanten Information wird u. a. auf die Studienauswertung der Cochrane Collaboration zurückgegriffen. In diesem Rahmen wurde bewiesen, dass Ergotherapie nach Schlaganfall die Verrichtung von Alltagsaktivitäten verbessert. Auf Grund dieser Studien kommt man zu dem Schluss:

„Ergotherapie senkt das Risiko für eine Verschlechterung der körperlichen Einschränkungen nach einem Schlaganfall. Gleichzeitig kann sie die Selbständigkeit und die Fähigkeiten zur Alltagsbewältigung verbessern.

Ergotherapie kann die Häufigkeit von schwerer Hilfsbedürftigkeit oder Tod nach einem Schlaganfall verringern. "

Quelle abrufbar: www.gesundheitsinformation.de

unsere Ansprechpartner für Sie Frau Lucia Kempfle und Frau Lisa Kretsch 07331-69979 

Verordnungsfähige Behandlungen :

Der Arzt verordnet ein Rezept über :

- Motorisch funktionelle Behandlung

- Sensomotorisch perzeptive Behandlung

- Psychisch funktionelle Behandlung

Hausbesuche werden ebenfalls durchgeführt.

Methoden:

Bobath

Basale Stimulation

SI (sensomotorische Integrationstherapie)

Psychomotorik

Hirnleistungstraining

Arbeitstherapie

ATL-Training (Training der Aktivitäten des täglichen Lebens)

ADL-Training (Training der alltäglichen Dinge des Lebens)

Hilfsmittelberatung

Wohnraumanpassung

Arbeitsplatzgestaltung